KartäuserKirche Köln
Evangelische Gottesdienste in der Kartäuserkirche Köln

Gottesdienste werden sonntags um 9.45 Uhr, am ersten Sonntag im Monat um 18 Uhr gefeiert.

Nächste Termine:

Sonntag, 1. Mai 2016, 18 Uhr

Rogate
Abendmahlsgottesdienst
Pfarrer Mathias Bonhoeffer
Bettina Scheibler (Geige)

Donnerstag, 5. Mai 2016, 9.45 Uhr
Christi Himmelfahrt
Pfarrerin Dr. Anna Quaas

Sonntag, 8. Mai 2016, 9.45 Uhr
Exaudi
Stadtsuperintendent Rolf Domning

Sonntag, 15. Mai 2016, 9.45 Uhr
Pfingstsonntag
Abendmahlsgottesdienst
Pfarrerin Dr. Anna Quaas

Montag, 16. Mai 2016, 9.45 Uhr
Pfingstmontag
Prädikant Peter Wolf

Aktuelles

01.05.2016

"Hinterhöfe - Die verborgene Seite der Südstadt". Veedelführung der AntoniterCityTours

"Hinterhöfe - Die verborgene Seite der Südstadt". Veedelführung der AntoniterCityTours
"Hinterhöfe - Die verborgene Seite der Südstadt" erkundet die Stadtteilführung der AntoniterCityTours mit Asja Bölke am Sonntag, 1. Mai. Treffpunkt ist um 13 Uhr die Karl-Korn-Straße 1-5.. Weitere Informationen
07.05.2016

Büchners "Leonce und Lena" als Solo mit Blechfiguren

Büchners "Leonce und Lena" als Solo mit Blechfiguren
Georg Büchners Lustspiel "Leonce und Lena" als Solo mit Blechfiguren ist am Samstag, 7. Mai 2016, 18 Uhr im Kapitelsaal der Kartäuserkirche Köln, Kartäusergasse 7, zu erleben. Eintritt frei - Spende erbeten. mehr
08.05.2016

Georg Büchners Novelle "Lenz" als Schauspielmonolog

Georg Büchners Novelle "Lenz" als Schauspielmonolog
Georg Büchners Novelle "Lenz" präsentiert Schauspieler Christian Wirmer als Schauspielmonolog am Sonntag, 8. Mai 2016, 18 Uhr, in der Kartäuserkirche Köln. Eintritt frei. mehr
13.05.2016

Mahlzeit - Suppe mit Gespräch in der Kartäuserkirche

Mahlzeit - Suppe mit Gespräch in der Kartäuserkirche
Zu einem monatlichen Treff mit einem lustvollen Essen in Gemeinschaft interessanter Menschen in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, lädt HerbstGold, das Angebot der Evangelischen Gemeinde Köln für Seniorinnen und Senioren ein. Zur Deckung der Kosten wird ein kleiner Unkostenbeitrag eingesammelt. Auskunft bei Sonja Schlegel, E-Mail: sonja.schlegel@ev.gemeinde-koeln.de, Telefon: 02 21- 31 40 79. Nächster Termin: Freitag, 13. Mai, 12.30 Uhr. mehr
13.05.2016

"Das Lied der Liebe" - Gesänge abendländischer Liebeslyrik

"Das Lied der Liebe" - Gesänge abendländischer Liebeslyrik
Gesänge abendländischer Liebeslyrik sind beim Sommerblut-Festival 2016 am Freitag, 13. Mai, 19 Uhr, in der Kartäuserkirche; Kartäusergasse 7, zu hören. Agnes Erkens und der Musiker Erdal Aslan präsentieren ihr Programm "Das Lied der Liebe". Eintritt: 17 Euro, ermäßigt 11,50 Euro. mehr
22.05.2016

Orgel-Rendezvous mit Jean-Luc Salique

Orgel-Rendezvous mit Jean-Luc Salique
Jean-Luc Salique spielt Werke von Bach, Reger und anderen Komponisten beim Orgel-Rendezvous am Sonntag, 22. Mai 2016, 18 Uhr, in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7. Eintritt frei. mehr
28.05.2016

Ökumenischer Gottesdienst: "Das Wort kehrt nicht leer zurück - Vom Wirken der Sprache"

Ökumenischer Gottesdienst: "Das Wort kehrt nicht leer zurück - Vom Wirken der Sprache"
Herzliche Einladung zum Ökumenischen Gottesdienst am Abend am Mittwoch, 18. Mai 2016, 19 Uhr, in der Kartäuserkirche Köln, Kartäusergasse 7. Motto des Gottesdienst ist "Das Wort kehrt nicht leer zurück - Vom Wirken der Sprache". Liturgie: Ökumenekreis der Kartäuserkirche und von St. Severin. mehr
29.05.2016

Das Wort will gesprochen sein: "Gesang von der freien Straße"

Das Wort will gesprochen sein: "Gesang von der freien Straße"
"Gesang von der freien Straße" heißt das Programm zu Walt Whitman, das im Rahmen der Reihe "Das Wort will gesprochen sein" am Kartäuserkirche Köln, Kartäusergasse 7, am Sonntag, 29. Mai 2016, 19 Uhr, aufgeführt wird. mehr
05.06.2016

Studienreise ins "Lutherland"

Studienreise ins "Lutherland"
Zu einer Reise ins "Lutherland" mit Stationen in Eisenach, auf der Wartburg, in Erfurt, Eisleben und Wittenberg lädt die Evangelische Gemeinde Köln ein - von Sonntag, 5., bis Donnerstag, 9. Juni 2016. Gemeinsam möchten wir die wichtigsten Orte der Reformation erkunden. mehr