KartäuserKirche Köln

Reise nach Israel und Palästina

Eine Reise nach Israel und Palästina bietet die Evangelische Gemeinde Köln in den Herbstferien, 20. bis 29. Oktober 2017, an - ganz bewusst zu diesem Termin, damit auch Schüler die Fahrt mitmachen können. Denn diese Israelreise ist als generationenübergreifende Fahrt konzipiert.
Reise nach Israel und Palästina

Mitfahren können Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Angedacht ist eine Dreiteilung: Einerseits besuchen wir touristische Ziele in Israel und Palästina. Außerdem aber möchten wir Begegnungen mit Menschen in Israel und Palästina erleben. Und schließlich soll es natürlich auch die Möglichkeit für die eigenen Erkundungen und Erholung geben.
Wir fliegen von Frankfurt am Main nach Tel Aviv. Anschließend geht es an den See Genezareth. Zum Schluss werden wir in Jerusalem sein. Tel Aviv, Haifa, Akkon, Nazareth, der See Genezareth, die Golan-Höhen, Jerusalem mit Klagemauer und Altstadt, Yad Vashem, Totes Meer und Massada sind mögliche Ziele. Aber eben auch Nablus, Ramala, Bethlehem, Jericho.
Die Kosten betragen voraussichtlich 2.165,- Euro pro Person, Einzelzimmerzuschlag: 445,- Euro. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird dringend angeraten
Anmeldungen über das Gemeindebüro, Kathrin Schächt, Schildergasse 72, 50667 Köln, Telefon 0221/92 58 46-0.

zurück