KartäuserKirche Köln

Theaterstück: "Ich fürchte nichts..." zum Lutherjahr

Das Theaterstück "Ich fürchte nichts..." ist anlässlich des Lutherjahrs am Sonntag, 1. Oktober, 19.30 Uhr, in der Kartäuserkirche Köln, Kartäusergasse 7, zu sehen. Das Projekt ist eine Kooperation des N.N. Theaters mit der Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Tickets kosten 18 Euro, ermäßigt 12 Euro.
Theaterstück: "Ich fürchte nichts..." zum Lutherjahr

Eine geschickt geschürte Furcht vor den Qualen des Fegefeuers. Der Ablasshandel als lukratives Geschäft mit der Angst und dem Glauben. Ein neues Medium, das revolutionäres Gedankengut in Windes Eile verbreitet. So blickt das N.N. Theater (Köln) auf 1517. Auf die Zeit, die es in sich hat. "Ich fürchte nichts..." heißt das Theaterstück zum Reformationsjubiläum.

Autor des Stückes ist George Isherwood, bei der historischen Recherche unterstützt von dem Kirchengeschichtler Prof. Dr. Hellmut Zschoch (Wuppertal). Die Regie liegt bei Gregor Höppner. Die Musik kommt vom Musiker und Chorleiter Bernd Kaftan.

Es spielen: Irene Schwarz, Aischa-Lina Löbbert, Oliver Schnelker und Michel Thorbecke. Zu hören ist das Chorprojekt Luther 1/10 (Einstudierung: Thomas Frerichs).

Tickets bei KölnTicket
zurück