KartäuserKirche Köln

Studienfahrt auf den Spuren von Helmuth James Graf von Moltke und Dietrich Bonhoeffer

Eine Studienfahrt auf den Spuren von Helmuth James Graf von Moltke und Dietrich Bonhoeffer bietet die Evangelische Gemeinde Köln in Kooperation mit den AntoniterCityTours und der Melanchthon-Akademie vom 17. bis 25. Juni 2014 an. Reiseleiter ist Pfarrer Mathias Bonhoeffer. Die Kosten betragen 1.189 Euro, Einzelzimmerzuschlag 170 Euro. Wegen einer kurzfristigen Absage ist ein Platz wieder frei geworden!
Studienfahrt auf den Spuren von Helmuth James Graf von Moltke und Dietrich Bonhoeffer

Die Reise führt über Berlin, Stettin und Finkenwalde nach Kreisau. Von hier aus besuchen wir Breslau. Letzte Station wird die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Flossenbürg sein.
Bonhoeffer und Moltke, zwei sehr unterschiedliche Männer, wussten voneinander, teilten aber nicht immer die gleiche Meinung. So war die Tötung Hitlers für Graf von Moltke nie eine Option.
Dietrich Bonhoeffer hat mit dem Topos des Tyrannenmordes und einer Ethik der Verantwortung hier andere Handlungsoptionen aufgezeigt.
Eine gemeinsame Reise haben diese beiden Männer im Auftrag des Amtes Canaris 1943 gemacht. Diese führte sie nach Schweden. Sinn der Reise war es, auszuloten, in wie weit die Alliierten, vor allem Großbritannien, bereit wären, auf ein möglicherweise erfolgreiches Attentat auf Hitler mit einem Waffenstillstand und Friedensverhandlungen zu reagieren. Dabei haben Bonhoeffer und Moltke über Bischof Georg Bell alle Verschwörer gegen Hitler mit Namen benannt und so über Georg Bell die britische Führung vollständig ins Bild gesetzt. Doch Churchill hat den Deutschen auch hier nicht getraut.

Leistungen
9-tägige Reise mit einem modernen Reisebus ab und bis Köln
8 Übernachtungen in ausgewählten 3-Sterne-Hotels in Berlin, Stettin, Kreisau und im Raum Flossenbürg, jeweils mit Frühstück
8 Abendessen in den Hotels oder ausgewählten Restaurants
Studienprogramm und Führungen
Umfangreiches Paket mit Studien- und Informationsmaterialien

Geplanter Reiseverlauf
Dienstag, 17. Juni: Sorat Hotel Ambassador 
Reise im Bus von Köln nach Berlin. Abfahrt 8.30 Uhr vom Busbahnhof Breslauer Platz. Pause in Magdeburg mit Domführung. Ankunft gegen 20 Uhr. Abendessen und Übernachtung in Berlin.

Mittwoch, 18. Juni: Sorat Hotel Ambassador
In Berlin Stadtführung "Auf den Spuren von Dietrich Bonhoeffer und Helmuth James Graf von Moltke". Abendessen und Übernachtung in Berlin

Donnerstag, 19. Juni: Novotel Stettin
Weiterreise nach Stettin. Besuch des Internationalen Bonhoeffer Begegnungs- und Studienzentrums. Besuch in Finkenwalde. Abendessen und Übernachtung in Stettin.

Freitag, 20. Juni: Novotel Stettin
Stettin und Umgebung. Stadtrundfahrt. Abendessen und Übernachtung in Stettin.

Samstag, 21. Juni: Stiftung Kreisau
Ruhige Fahrt nach Kreisau. Nachmittag zum Entspannen. Abendessen und Übernachtung in Kreisau.

Sonntag, 22. Juni: Stiftung Kreisau
Kreisau. Studienprogramm. Abendessen und Übernachtung in Kreisau.

Montag, 23. Juni: Meister Bär Hotel
Reise nach Flossenbürg. Pause in Dresden. Frauenkirche mit Audioguide-Führung. Abendessen und Übernachtung in der Umgebung.

Dienstag, 24. Juni: Meister Bär Hotel
Besuch der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Flossenbürg. Abendessen und Übernachtung in der Umgebung.

Mittwoch, 25. Juni
Rückfahrt nach Köln mit Pause und Gelegenheit für ein Mittagessen.


Kosten
Die Kosten betragen 1.189 Euro, Einzelzimmerzuschlag 170 Euro. Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Buchung
Buchung über

Evangelische Gemeinde Köln
Kathrin Schächt
Antoniterstraße 14-16
50677 Köln
Telefon 02 21/ 92 58 46-0
E-Mail: Kathrin.Schaecht@ev-gemeinde-koeln.de

10 Prozent Anzahlung bei Buchung, der Restbetrag spätestens sechs Wochen vor Antritt der Reise. Wir empfehlen, eine Reisekostenrücktrittsversicherung abzuschließen.

Download des Programm-Flyers
zurück