KartäuserKirche Köln

Klosterclubbing Vol. 2: "Give Peace a Dance"

Nach der großartigen Premiere gibt es eine Fortsetzung. "Give Peace a Dance" heißt es wieder beim nächsten "Klosterclubbing" am Samstag, 6. April 2019, in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7. Es wird wieder laut dort, wo Jahrhunderte die Mönche schwiegen. Mit Global Sounds und Elektro entführt euch DJane Sʼbin (von der @alaafparade) in andere Welten. Dieses Mal allerdings nicht allein, sondern mit Live Percussion von Alfonso Garrido. Einlass ist ab 21 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro, ab 23 Uhr 10 Euro. Nehmt eure Tanzschuhe, kommt ins Kloster und tretet ein.
Klosterclubbing Vol. 2: "Give Peace a Dance"

Alfonso Garrido [*1968] studierte am Konservatorium in Rotterdam, Abt. Weltmusik. Eine Tournee mit brasilianischer Musik führte ihn u.a. nach Indonesien. Er trat mit der WDR-Bigband und auf diversen Festivals auf (z.B. Malta und Zagreb) und ist als Studiomusiker an zahlreichen CD-Produktionen beteiligt. Er ist seit November 2000 Mitglied der heavytones (Stefan Raab/ TV-Total). Der Dozent der Musikhochschule Köln arbeitet außerdem regelmäßig als Studiomusiker, sowie live z.B. mit dem Jazzsänger Peter Fessler und eigenen Projekten in der brasilianischen Szene.

zurück