KartäuserKirche Köln

Schmini - Achter Predigtgottesdienst nach den Wochenabschnitten des jüdischen Gottesdienstes

Heute beginnt eine Gottesdienstreihe bis Pfingsten, die den Texten der Wochenabschnitte des jüdischen Gottesdienstes folgt . Wir steigen mit Lev 9 in die Abfolge der Lesungen ein und enden mit Num 7

"שמיני" "Schmini " ist das erste Wort von Lev 9.1 und bezeichnet gleichzeitig den Namen des Wochenabschnittes. Die Übersetzung bedeute "Achter". Die Texte sind für uns durchaus ungewohnt und werden bei der Bibellektüre gerne überlesen. In der Perikopenordnung der Evangelischen Kirche sind Sie nicht vorgesehen. Doch diese und die folgenden Texte sind häufig Gegenstand der Diskussion. Einige der Diskussionen, die Jesus mit den Pharisäern und Schriftgelehrten über diese Texte geführt hat sind in den Evangelien überliefert. Sicher nicht alle.

zurück