KartäuserKirche Köln

27.08.2021 La Guitarra "Von Bach bis Flamenco"

Eine musikalische Reise durch drei Jahrhunderte Gitarrenmusik

Am Anfang lockt der Bach’sche Wohlklang, wir begegnen Werken von Heitor Villa Lobos, Isaac Albeniz, Joaquin Rodrigo und vielen anderen mehr. Am Ende unserer Reise erwarten uns Flamencorhythmen und spanische Leidenschaft.

„Die Gitarre ist wie ein kleines Orchester – betrachtet durch ein verkehrtherum gehaltenes Fernglas.“ (Andrés Segovia)
Gelernt hat Wolfgang Mayer in München am Richard-Strauss-Konservatorium und an der Musikhochschule sowie am Mozarteum Salzburg, weitere Studien absolvierte er in Meisterkursen bei großen Musikern (Amando Marrosu, Leo Brouwer, José Tomás).
Seit 2002 ist er vorwiegend solistisch unterwegs und in ca. 150 Konzerten im Jahr kreuz und quer im deutschsprachigen Raum zu hören.

Stückeauswahl

Air J.S. Bach
Bachiana No 5 H. Villa Lobos
Contemplacion Agustin Barrios-Mangore
Asturias Isaac Albeniz
Aranjuez mon Amour Joaquin Rodrigo

zurück