KartäuserKirche Köln

Videoinstallation "Schimpfen im Herbst" von Babak Saed, 29.10. - 31.10.2021

Vom 29.10. bis 31.10.2021 präsentiert die Kartäuserkirche eine Videoinstallation des im Iran geborenen und in Bonn lebenden Installations-, Medien- und Konzeptkünstler Babak Saed. Zur Eröffnung von "Schimpfen im Herbst" am Freitag, dem 29.10. um 18 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Anschließend ist die Videoinstallation an drei Tagen zu erleben.

Die Kartäuserkirche ist leergeräumt, alle Bänke wurden entfernt. Stattdessen sind 15 Menschen höchst unterschiedlicher Nationalitäten zu sehen, die ihrem Zorn in ihrer Muttersprache Ausdruck verleihen – wütend, schreiend, wild gestikulierend. Schimpfen sie mit jemandem Bestimmten? Schimpfen sie auf die Schlechtigkeit der Welt, schimpfen sie miteinander, oder schimpfen sie gar mit uns? Schimpfen als Form kulturellen Austauschs? Schimpfen als Fluch oder Segen? An drei Tagen ist die Videoinstallation Schimpfen im Herbst von Babak Saed zu erleben.

Eröffnung: 29.10.2021 um 18 Uhr
Einführende Worte: Pfarrer Mathias Bonhoeffer
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Dauer: 29.10.2021 bis 31.10.2021
Öffnungszeiten: Fr. 18-21 Uhr; Sa. 16-20 Uhr; So. 16-20 Uhr

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

zurück